13.05.2019
Tag der Kinderbetreuung

Sie sind Spielgefährtinnen, Tröster und Vorbilder – Hunderttausende Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter und Tagesväter betreuen täglich die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Doch nicht nur für Kinder sind diese Fachleute wichtig. Ohne sie wäre auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf häufig nur sehr schwer umsetzbar. Zeit Danke zu sagen!

Heute am 13. Mai ist Tag der Kinderbetreuung. In ganz Deutschland finden an diesem Tag größere und kleinere Aktionen statt, um den Kita-Fachkräften und Tageseltern in unserem Land für ihre Arbeit zu danken. Denn sie engagieren sich jeden Tag dafür, dass unsere Kleinsten bestmöglich gefördert werden und gut aufwachsen können.

Bei der AWO Bremerhaven wurden die beiden engagierten Erzieherinnen Ingrid Zahn und Kirsten Petri heute, stellvertretend für alle Erzieherinnen und Erzieher, die bei der AWO Bremerhaven arbeiten, von Sybille Böschen (SPD), stellvertretende Vorsitzende der SPD Bürgerschaftsfraktion und Mitglied im Aufsichtsrat der AWO Bremerhaven, geehrt.

Ingrid Zahn leitet das Familienzentrum Louise-Schroeder Straße. Sie arbeitet seit 39 Jahren bei der AWO Bremerhaven und hat sich immer mit viel Engagement und vielen Ideen eingebracht.

Kirsten Petri arbeitet als stellvertretende Einrichtungsleiterin im Kinder- und Therapiezentrum Max & Moritz. Sie ist seit 2006 bei der AWO Bremerhaven und zeichnet sich, genauso wie Ingrid Zahn, durch viel Engagement und auch viele tolle Ideen aus.

Die AWO Bremerhaven dankt allen Erzieherinnen und Erziehern sehr herzlich für ihr Engagement.